Zum Hauptinhalt springen

Smarte Datenanalyse als Wettbewerbsvorteil

Business Analytics: Vorteile für den Handel

Die großen Einzelhändler in Deutschland investieren massiv in Business Analytics. Vorteile entstehen durch verbesserte operative Entscheidungen: Die Regale sind jederzeit gut gefüllt, Kunden finden die Artikel, die sie benötigen, und Ressourcen werden bestmöglich eingesetzt. Lesen Sie hier, wie das Analyseverfahren Business Analytics dem Handel nutzt.

IT-Trend Business Analytics: Vorteile und Chancen

In Handelsunternehmen fallen gigantische Datenmengen an: Alle Waren haben einen Barcode oder Tag, lassen sich vom Eingang bis zum Abverkauf verfolgen. Jede Kasse protokolliert Daten zu Zeitpunkt, Anzahl, Art und Zusammenstellung der Einkäufe einzelner Kunden. In den modernen IT-Zentren der Handelsriesen laufen diese Daten zusammen und stehen für die Analyse zur Verfügung.

Mit den entsprechenden Tools lassen sich die Daten in Echtzeit auswerten und Prognosen über künftige Entwicklungen abgeben. Die Daten können Antworten auf zentrale Fragen der Unternehmensperformance geben: Warum ist etwas passiert? Wird es wieder passieren? Welchen Einfluss hat eine bestimmte Entscheidung? Welche Muster und Zusammenhänge gibt es, die bislang noch nicht bekannt waren?

Mit diesen Ergebnissen schafft Business Analytics Vorteile für die Disposition, den Wareneinkauf und die Preisgestaltung im Handel – und die Entwicklung steht erst am Anfang.

Mit Big Data zum perfekten Einkaufserlebnis

Die Voraussetzungen für die Analyse von Big Data sind eine durchgehende Digitalisierung, große Rechenkapazitäten und intelligente Analysesoftware. Die Datenanalyse umfasst statistische Auswertungen, Data Mining (das Erkennen von Mustern in großen Datenmengen) und die Modellierung von Prognosen. Wichtig für Unternehmensentscheidungen sind sogenannte multivariate Testverfahren, die die Auswirkungen alternativer Entscheidungen berechnen. Unternehmen, die einen Omnichannel-Ansatz verfolgen, nutzen integriertes Business Analytics für ihren Onlineshop und die Ladengeschäfte.

Selbstlernende Algorithmen können Überbestände und Out-of-Stock-Situationen zuverlässig verhindern. Und sie sind zuverlässiger als menschliche Mitarbeiter: Schon bald wird Big-Data-Auswertung per Business Analytics im Vorteil gegenüber menschlicher Intuition und Erfahrung sein.

Daten vereinfachen, Analysen durchführen und ansprechende Berichte erstellen: Das klingt vielversprechend. Sie wissen aber noch nicht genau, wie das in der Praxis funktionieren soll? Dann kontaktieren Sie uns!

Kennen Sie bereits unser Starter for 10-Angebot? 

*

Hitachi Solutions Germany

*

Autor im Blickpunkt

Hitachi Solutions Germany