Zum Hauptinhalt springen

Webinar

Wie können Sie Ihre Daten mit wenigen Klicks visualisieren und ohne Programmierkenntnisse aufbereiten?

Big Data ist längst weit verbreitet. Unternehmen häufen immer mehr Daten an, sei es Geschäfts- und Absatzzahlen, Informationen aus der Marktforschung oder Branchentrends. Doch wie lässt sich diese Datenflut strukturieren und zielgerichtet verwerten? In unserem kostenfreien Webinar „Daten visualisieren mit Microsoft Power BI“ zeigen wir Handelsunternehmen, wie sie auch ohne Programmierkenntnisse Informationen in aussagekräftige Diagramme verwandeln und damit fundierte Handlungsempfehlungen ableiten.

Schritt für Schritt zeigt Marco Rey y Sander, Business Solutions Experte bei Hitachi Solutions, den Weg von unterschiedlichen Datenquellen hin zu anschaulichen Visualisierungen auf. Mit Microsoft Power BI ist es Anwendern möglich, sämtliche Inhalte in einer einzigen Ansicht darzustellen. „Daten aus unterschiedlichen Quellen dürfen nicht isoliert betrachtet werden“, erläutert Marco Rey y Sander. „Deshalb beschäftigen wir uns im Webinar im ersten Schritt damit, wie wir unterschiedliche Datenarten und -quellen erfassen und vereinen können. Im zweiten Schritt geht es darum, die Daten grafisch aufzubereiten, um eine verlässliche Datengrundlage für fundierte Entscheidungen zu schaffen.

Business Intelligence als Teamwork

Mit Microsoft Power BI können Anwender in kurzer Zeit aussagekräftige Reportings erstellen. Sie können Ergebnisse mit Kollegen teilen, Charts gemeinsam bearbeiten sowie dem Management eine fundierte Entscheidungsgrundlage zur Verfügung stellen. Bei Bedarf lässt sich die Lösung unternehmensweit skalieren, um allen Mitarbeitern Zugriff auf relevante Informationen zu ermöglichen. So können Kollegen aus verschiedenen Abteilungen den umfassenden Datenpool nutzen und ihre Aktivitäten an aktuellen Entwicklungen und Trends ausrichten.

Melden Sie sich hier für unser Webinar an

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin

*

Marco Rey y Sander

*

Autor im Blickpunkt

Marco Rey y Sander