Fashion Retail Studie: ERP und Daten im Mittelpunkt der Herausforderungen für die digitale Transformation.

K3-Branchenstudie:

Erfolgreich im digitalen Modehandel

Weil die Modebranche vor besonderen Herausforderungen steht und es für Modehändler zwingend notwendig ist, ihre Prozesse zentral und global zu überdenken, entdecken Sie die Funktionalitäten einer Lösung, die die Verwaltung von neuen Kollektionen, Mustern und Produktlebenszyklen vollständig integriert.

Ich stimme den AGB zu

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. 

Jede gute Digitalstrategie braucht ein solides Fundament. So profitiert die Modebranche von digitalen ERP-Systemen.

Es sind aufregende und herausfordernde Zeiten für die Modeindustrie. Die Verkürzung der Time-to-Market für Produkte zwingt die Modeindustrie zur ständigen Innovation ihrer Prozesse.

automatisation

DATEN- ZENTRALISIERUNG

Für Unternehmen werden die digitale Verknüpfung von Vertriebskanälen und die Bereitstellung von Echtzeitdaten sowohl kurz- und langfristig relevant.

automatisation

BESTANDS- MANAGEMENT

Sie profitieren von mehr Transparenz beim Lagerbestand mit Echtzeitdaten und optimierten Prozessen und erleben weniger Engpässe.

automatisation

NACHHALTIGKEIT IN DER MODE

Mit einem digitalen ERP lassen sich Maßnahmen zur Kreislaufwirtschaft und zur Nachhaltigkeit – die Kunden zunehmend einfordern – effizient umsetzen.

photo témoignage

Emily Steegstra Expertin in der Modebranche K3 Business Technologies

Expertise

Dank der zentralisierten Daten wissen Sie immer, wie es um Ihren Warenbestand steht. Am Ende der Saison erleichtert dies die automatische Rückgabe nicht verkaufter Artikel an das Zentrallager oder die Weitergabe von Artikeln an Filialen und Verkaufsstellen, wo die Chance höher ist, diese zu verkaufen.
brochure

Sichern Sie sich jetzt die K3-Studie zum digitalen Modehandel

In einer europaweit durchgeführten Studie wurden Unternehmen aus der Modebranche dazu befragt, wie sie ihre Systemarchitektur im Einklang mit ihrer Digitalstrategie aufbauen. Erfahren Sie jetzt mehr darüber, wie sie denken und handeln.

Ich stimme den AGB zu

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.